Neujahrsbrief an die Jüdische Stimme

Von Felicia und Mieciu Langer, die ihr politisches Leben dem gerechten Frieden zwischen Israel und Palästina gewidmet haben.

An

Prof.Dr. Fanny-Michaela Reisin

Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost

Liebe Fanny, liebe Freundinnen und Freunde der Jüdischen Stimme,

wir, Felicia Langer und Mieciu Langer, möchten heute – gleich zu Beginn des neuen Jahres – unsere volle Unterstützung für die Jüdische Stimme für Gerechten Frieden in Nahost zum Ausdruck bringen.

Wir schätzen Eure Organisation und ihre Tätigkeiten sehr. Diese Stimme, die die Stimmen für Frieden und Gerechtigkeit im Nahen Osten verbreitet, ist ein Symbol der humanistischen Tradition des jüdischen Volkes.

Selbstverständlich werden wir die Arbeit der Jüdischen Stimme weiterhin mit großem Interesse verfolgen und gerne Eure Aktivitäten – falls nötig, auch mit unseren Namen – unterstützen.

Wir wünschen Dir und allen Mitgliedern der Jüdischen Stimme das Beste für das Neue Jahr 2012.

Felicia und Mieciu Langer

Tübingen, am 1.1.2012

Share
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.