Weltweite jüdische Organisationen bejahen die BDS-Bewegung

Als weltweit vertretene Organisationen für soziale Gerechtigkeit schreiben wir diesen Brief. Wir sind zunehmend besorgt angesichts der gezielten Angriffe gegen Organisationen, die die Rechte der Palästinenser*innen im Allgemeinen und die gewaltfreie Boykott-, Desinvestitionen- und Sanktionsbewegung (BDS) im Besonderen unterstützen. Diese Angriffe erfolgen allzu oft in Form von zynischen und falschen Antisemitismusvorwürfen, die auf eine gefährliche … Weltweite jüdische Organisationen bejahen die BDS-Bewegung weiterlesen

Juden weltweit in Solidarität mit Omar Barghouti und BDS Aktivisten

16 jüdische Organisationen, mehr als 100 Erstunterzeichner aus 12 Ländern zeigen Israels Regierung die Stirn Die Regierung Israels führt gegenwärtig eine umfassende Kampagne, die darauf ausgerichtet ist, den gewaltfreien Widerstand der palästinensischen Zivilgesellschaft zu brechen aber auch oppositionelle Organisationen und Gruppen im eigenen Lande sowie international zum Schweigen zu bringen. Im Vordergrund steht dabei die … Juden weltweit in Solidarität mit Omar Barghouti und BDS Aktivisten weiterlesen

Pressemitteilung / BDS-Kampange

Berlin, 21.03.2013 Der palästinensische Publizist und Menschenrechtsaktivist Omar Barghouti blickt auf einen erfolgreichen Besuch in Deutschland zurück. Zum Abschluss seines Besuches sagte Barghouti: „Ich habe Deutschland viel hoffnungsvoller verlassen, als ich bei meiner Ankunft war“. Und weiter stellte er fest: „Trotz meines kurzen Aufenthaltes habe ich Anzeichen für die Entstehung eines neues Bewusstseins in Deutschland … Pressemitteilung / BDS-Kampange weiterlesen

Erklärung Jüdischer Aktivisten und Organisationen, die sich für BDS gegen Israel einsetzen

Erklärung Jüdischer Aktivisten und Organisationen, die sich für BDS gegen Israel einsetzen Eine jüdische Erwiderung auf die Erklärung der jüdischen zionistischen Organisationen vom Februar 2011 zur Boycott, Divestment and Sanction (BDS) Bewegung Weil akademischer, kultureller und ökonomischer Boykott, Des-Investitionen und Sanktionen gegen Israel:   von der palästinensischen Zivilgesellschaft als Antwort auf die Besetzung und Kolonisierung … Erklärung Jüdischer Aktivisten und Organisationen, die sich für BDS gegen Israel einsetzen weiterlesen

The address of our Chairperson on the occasion of being the recipient of the Göttingen Peace Prize 2019

While many citizens support our work, politicians tell us quietly and in private that we can say such things, but for them such statements would mean the end of their careers. Journalists who dare to type the word apartheid into their keyboards in connection with Israel risk being dismissed. The task of criticizing Israeli politics … The address of our Chairperson on the occasion of being the recipient of the Göttingen Peace Prize 2019 weiterlesen

Illiberale Zensur wird uns nicht besiegen

Die ewige Debatte über die Grenzen der Meinungs- und Redefreiheit hat sich mit dem Erstarken der populistischen, rechtsgerichteten politischen Gruppen verändert. Interessanterweise neigen rechte Populisten dazu, die Meinungs- und Redefreiheit für einen wesentlichen Bestandteil der liberalen Demokratie zu halten, und argumentieren deshalb mit brutaler Ehrlichkeit, dass sie glauben, es gebe „zu viel Demokratie“. Illiberale Zensur … Illiberale Zensur wird uns nicht besiegen weiterlesen

Interview mit unserem Vorstandsmitglied Shir Hever zum Göttinger Friedenspreis

Story Transcript MARC STEINER: Welcome to The Real News Network. I’m Marc Steiner. Great to have you with us once again. The Gottingen Peace Prize in Germany is not something that normally makes headlines, even in Germany where the prize is awarded. This year, however, newspapers, radio stations, and television stations across Germany have covered it … Interview mit unserem Vorstandsmitglied Shir Hever zum Göttinger Friedenspreis weiterlesen

Rede unserer Vorsitzenden anlässlich der Verleihung des Göttinger Friedenspreises

Die Vorgeschichte dieser Veranstaltung zeigt auch, dass, wenn von israelischer Politik gesprochen wird, dann wird vor allem in Deutschland oft nicht über Politik gesprochen, sondern vielmehr über Identität. Nicht wenige jüdische und nichtjüdische Deutsche versuchen, ihre Schwierigkeiten mit ihrer Identität durch eine kritiklose Identifizierung mit dem Staat Israel zu lösen. Egal welche Politik die israelische Regierung … Rede unserer Vorsitzenden anlässlich der Verleihung des Göttinger Friedenspreises weiterlesen

Prof. Irene Schneider von der Universität Göttingen an die Uni-Präsidentin

Als Professorin für Arabistik/Islamwissenschaft mit einem Forschungs- und Lehrschwerpunkt auf Palästina erlaube ich mir, mich ebenfalls zu Wort zu melden. Ich schließe mich ausdrücklich dem Schreiben meines Kollegen Prof. Kai Ambos und den vielen anderen Schreiben an und kann nicht verstehen, dass Sie sich von der Verleihung des Göttinger Friedenspreises an die „Jüdischen Stimmen“ zurückziehen. … Prof. Irene Schneider von der Universität Göttingen an die Uni-Präsidentin weiterlesen

Erklärung zur Verleihung des Göttinger Friedenspreises an die „Jüdische Stimme”

Der Sprecherinnenkreis des Bundesarbeitskreises Gerechter Frieden in Nahost der Partei DIE LINKE begrüßt die vorgesehene Verleihung des Göttinger Friedenspreises an die „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost” und erklärt sich mit der Jüdischen Stimme und der Jury solidarisch.   Erklärung zur Verleihung des Göttinger Friedenspreises an die „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“ … Erklärung zur Verleihung des Göttinger Friedenspreises an die „Jüdische Stimme” weiterlesen