"WILLKOMMEN IN PALÄSTINA" 8. – 16. JULI 2011-Aktualisierung

Am 8. nike air max 1 ultra essential homme Juli fahren wir zusammen mit mehr als 500 Menschen aus vielen Ländern in Europa, aus den USA, aus Japan und aus Afrika über den Flughafen in Tel Aviv nach Palästina.

15 Organisationen der palästinensischen Zivilgesellschaft haben uns eingeladen, an einem sehr interessanten Programm teilzunehmen, das uns voraussichtlich u.a. Air Jordan Retro 8 nach Bethlehem, Hebron, Jerusalem, in die Negev Wüste und ins Jordan Tal bringen wird. Nike Air Max 90 Femme Bei den Besuchen wird es auch Gelegenheit geben, uns mit den dort lebenden PalästinenserInnen zu solidarisieren.

Neu an dieser Reise: Wir werden auf dem Ben Gurion Flughafen offen unseren Absicht erklären, zu unseren FreundInnen in Palästina zu fahren – wie es eigentlich ganz normal sein sollte.

Es ist noch nicht zu spät, den Flug nach Tel Aviv zu buchen — die Flüge werden sogar preiswerter!

Heute kostet die ganze Reise (ab Berlin) insgesamt nur knapp 700 Euro pro TeilnehmerIn, inklusive Flug (heute nur 375 Euro!) plus etwa 315 Euro, die wir an die palästinensische GastgeberInnen für Übernachtung, Verpflegung, Transport, und Programme geben werden (d.h. Nike Air Max 2017 damskie 35 Euro pro Tag). AIR ZOOM ELITE 9 Kleine Zuschüsse sind für einige TeilnehmerInnen nach Bedarf eventuell möglich (z.B. Air Jordan 11 Homme

StudentInnen, Hartz IV EmpfängerInnen, RentnerInnen).

20 TeilnehmerInnen aus Deutschland haben schon gebucht.

Die Liste der deutschen UnterstützerInnen, siehe www.kopi-online.de/8juli2011.)

Falls Du überlegst, mitzufahren: Bitte sofort an 8juli2011@kopi-online.de eine Email schicken.

Anfragen werden umgehend (auch telefonisch) beantwortet.

Wir helfen Dir auch bei der Buchung der Flugkarte.

Anmeldeschluss: 1. Juli 2011

Letztes Vorbereitungstreffen (Pflicht für neue TeilnehmerInnen!): 2. Femmes Air Jordan 3.5

Juli 2011 in Berlin

Falls Du etwas früher fahren kannst/willst, gibt es für bis zu zwei TeilnehmerInnen die Möglichkeit, ehrenamtlich an der Pressearbeit usw. goedkoop nike air max 2016 mitzuarbeiten.

Wichtige Webseiten:

Deutschland:

www.kopi-online.de/8juli2011

www.juedische-stimme.de Das

Pressegespräch vom 31.05. in Berlin u.a. mit Prof.